Arbeits- und Organisationspsychologie (Betriebspsychologie)

Kostenlose Teilnahme an unseren Sonntagsseminaren während der kompletten Ausbildungsdauer

Die Ausbildung im Überblick

Ausbildungsdauer 6 Monate
Ausbildungsbeginn Jederzeit
Lernaufwand ca. 5 - 6 Stunden pro Woche
Lernmaterial 8 Studienbriefe mit Zwischentests und Abschlussprüfung
Seminare

1 Sonntagsseminar, Themenbereich "Mitarbeiterführung" (Teilnahme optional)

Seminarorte Bremen, Wuppertal, Mannheim oder München zur Auswahl

Abschluss

Studienbescheinigung mit Aufführung sämtlicher Ausbildungsinhalte,

Abschlusszertifikat der Bergischen Wirtschaftsakademie:
Arbeits- und Organisationspsychologie

Im beruflichen Alltag hat man täglich mit Psychologie zu tun: Ob bei der Mitarbeiterführung und -motivation, in Teamgesprächen oder in Konf iktsituationen - Kenntnisse der Psychologie sind in Organisationen ein wichtiges Hilfsmittel um (Gruppen-) Situationen und das Verhalten der Mitarbeiter besser einschätzen und ggfs. in die richtige Richtung lenken zu können. 

Weil Mitarbeiter für den Unternehmenserfolg wesentlich sind, nehmen personalwirtschaftliche Aufgaben wie Personalauswahl, -einsatz, -entwicklung und -entlohnung als Handlungsfeld im Unternehmen einen hohen Stellenwert ein. 

Der Lehrgang ist optimal für

  • Betriebsräte, Personalverantwortliche
  • Mitarbeiter mit Führungsauftrag
  • Mitarbeiter im Bereich Aus- und Weiterbildung
  • Team- und Projektleiter
  • Führungskräfte verschiedener Ebenen

Ihr persönlicher Nutzen

  • Sie erhalten wertvolle Informationen, die Ihnen besonders in schwierigen Situationen am Arbeitsplatz helfen, Hintergründe zu verstehen und angemessen zu reagieren.
  • Sie sind besser in der Lage, Ihre eigene Rolle im Unternehmen zu reflektieren.
  • Sie lernen, wie man Konflikte konstruktiv löst und können dadurch zur Verbesserung der Arbeitszufriedenheit im Unternehmen beitragen.

Lehrgangsinhalte

Neben psychologischen Kenntnissen im engeren Sinne vermittelt der Lehrgang weitere Instrumente, die Sie zur Verbesserung der Arbeitsbeziehungen einsetzen können. Dazu zählen Methoden des Konfliktmanagements, der Organisationsentwicklung und Methoden zur Moderation von Workshops, Teambesprechungen etc. Außerdem erfahren Sie, wie Sie Beratungsprozesse professionell gestalten können.

Die Lehrgangsinhalte im Einzelnen:
Prinzipien und Methoden der Sozialpsychologie, Sozial- und Gruppenverhalten, Interaktion und Entscheidungsprozesse, Beruf, Selbstregulation, soziale Kompetenz, Konf iktmanagement, Mediation, Kommunikationsmodelle in der Beratung und Grundlagen des neurolinguistischen Programmierens, Gruppenmoderation, Work-Life-Balance, Organisationsentwicklung/Change Management


Weitere Informationen, Preise und unsere Anmeldung erhalten Sie mit unserem konstenlosen Studienprogramm. Am besten sofort anfordern!

Das BWA Studienprogramm: Jetzt kostenfrei anfordern!
SSL gesichert!