Kostenrechnung und Kalkulation

Staatl. zugelassen durch die Zentralstelle für Fernunterricht Kostenlose Teilnahme an unseren Sonntagsseminaren während der kompletten Ausbildungsdauer

Die Ausbildung im Überblick

Ausbildungsdauer 5 Monate
Lernaufwand ca. 5 - 6 Stunden pro Woche
Lernmaterial 5 Studienbriefe mit Zwischentests und Abschlussprüfung
Abschluss

Studienbescheinigung mit Aufführung sämtlicher Ausbildungsinhalte,

Abschlusszertifikat der Bergischen Wirtschaftsakademie:
Kostenrechnung und Kalkulation

Die richtige Erfassung und Bewertung betrieblicher Vorgänge ist eine der zentralen Steuerungsaufgaben im Unternehmen. Firmen, die ihre Kosten nicht im Griff haben, werden schnell vom Markt verdrängt.

Aufgabe der betrieblichen Kostenrechnung ist es, alle Kosten zu ermitteln, sie richtig zuzuordnen und zu überwachen. Kostenrechner liefern Entscheidungsgrundlagen u. a. für den Einkauf, die Verwaltung, das Rechnungswesen und die Geschäftsführung.

Teilnahmevoraussetzungen

Kaufmännische Grundkenntnisse

Der Lehrgang ist optimal für

  • Nachwuchs- und Führungskräfte, die die Kostenrechnung als wichtiges Steuerungsinstrument des Unternehmens erkannt haben und sich damit näher vertraut machen wollen,
  • Mitarbeiter im Management, die Kenntnisse der Kostenrechnung auffrischen oder neu erwerben wollen,
  • Bürokräfte und Sachbearbeiter, die eine solide Zusatzqualifikation anstreben,
  • Selbständige aus allen Branchen, die mithilfe einer professionellen Kostenrechnung ihr Betriebsergebnis optimieren wollen

Ihr persönlicher Nutzen

  • Sie erhalten einen leicht verständlichen Überblick über die wichtigen Bereiche der Kostenrechnung. Der Lehrgang macht Sie Schritt für Schritt mit den Einsatzmöglichkeiten der verschiedenen Kostenrechnungs- und Kalkulationsinstrumente vertraut.
  • Nach dem Lehrgang können Sie die entstandenen Kosten fachgerecht berechnen und deren wirtschaftliche Notwendigkeit überprüfen.
  • Sie sind in der Lage, mit den Ergebnissen der Kostenrechnung Wirtschaftlichkeitsvergleiche zwischen verschiedenen Produkten durchführen oder auch die Zahlen zur Vorkalkulation künftiger Aufträge zu verwenden.
  • Sie können das betriebliche Geschehen in Zahlen fassen und bewerten.

Lehrgangsinhalte

Basiswissen Kostenrechnung/Kostentheorie - Betriebswirtschaftliche Kennzahlen - Kostenrechnung: Was ist eine Kostenrechnung und wofür braucht man sie? - Erfassung und Verrechnung der verschiedenen Kostenarten - Kostenstellenrechnung - Kostenstellen-Einteilungsmöglichkeiten, Verteilungsmöglichkeiten der Gemeinkosten, Aufbau und Funktion des Betriebsabrechnungsbogens - Kostenträgerrechnung: Ermittlung von Gemeinkostenzuschlags- und Prozesskostensätzen - Kalkulationsbeispiele aus der Praxis - Verbesserungsmöglichkeiten der Gemeinkostenverrechnung - Kritik der Vollkostenkalkulationsverfahren - Kalkulation mit Deckungsbeiträgen - ein- und mehrstufige Deckungsbeitragsrechnung

Weitere Informationen, Preise und unsere Anmeldung erhalten Sie mit unserem konstenlosen Studienprogramm. Am besten sofort anfordern!

Das BWA Studienprogramm: Jetzt kostenfrei anfordern!
SSL gesichert!