Materialwirtschaft und Logistik

Materialwirtschaft und Logistik

Staatl. zugelassen durch die Zentralstelle für Fernunterricht Kostenlose Teilnahme an unseren Sonntagsseminaren während der kompletten Ausbildungsdauer

Die Ausbildung im Überblick

Ausbildungsdauer 4 Monate
Ausbildungsbeginn Jederzeit
Lernaufwand ca. 5 - 6 Stunden pro Woche
Lernmaterial

4 Studienbriefe  (inkl. Fallstudienbrief Materialwirtschaft) mit Zwischentests und Abschlussprüfung

Abschluss

Studienbescheinigung mit Aufführung sämtlicher Ausbildungsinhalte,

Abschlusszertifikat der Bergischen Wirtschaftsakademie
Materialwirtschaft und Logistik

Die Materialwirtschaft befasst sich mit den Maßnahmen, die erforderlich sind, um die notwendigen Materialien zu beschaffen, zu lagern und auch zu entsorgen. Dieser Lernstoff ist wichtig, denn angesichts eines allgemein ansteigenden Kostenbewusstseins weiß man heute, dass jeder eingesparte Euro zur Renditesteigerung des Unternehmens beiträgt. Die zunehmende Arbeitsteilung der internationalen Wirtschaft führt zudem dazu, dass sowohl die Aufgaben als auch die Verantwortung der Einkaufsabteilungen und der Logistik zunehmen.

Die Studienbriefe verdeutlichen Ihnen die Wirkungsweisen in der Materialwirtschaft und in der Logistik und die Interaktionen mit anderen Unternehmensbereichen. Zudem erfahren Sie, welche Instrumente zur Gestaltung und Optimierung materialbezogener Prozesse heute eingesetzt werden.

Der Lehrgang ist optimal für

  • Angehörige im Unternehmensmanagement, die sich zur Aufgabe gemacht haben, die Prozesse in den Bereichen Einkauf, Lagerhaltung, Logistik und Vertrieb zu optimieren
  • Sachbearbeiter aus den genannten Bereichen, die sich fachlich weiter qualifizieren und damit ihre Aufstiegschancen erhöhen wollen
  • insbesondere für Mitarbeiter von Unternehmen mit hohem Warenumschlag (Spedition, Versandhandel, Zulieferbetriebe etc).

Ihr persönlicher Nutzen

Sie erlernen, wie Sie

  • die Produktivität der Lagerprozesse analysieren und verbessern können,
  • Kosten senken, indem Sie Schwachstellen in der Lagerhaltung entdecken und beseitigen,
  • mit Kennzahlen das Lager steuern können und geeignete Kennzahlensysteme einführen,
  • Abläufe optimieren, indem Sie interne und externe Schnittstellen bzw. Abhängigkei-ten von Lieferanten, anderen Abteilungen etc. erkennen und gezielt beeinf ussen.

Lehrgangsinhalte

Materialrationalisierung - Bedarfsrechnung – Beschaffung – Elektronische Beschaffung (E-Procurement) – Lieferantenmanagement -  Internationale Logistik – Materialbestand, Bevorratung, Bereitstellung – Lagerlogistik – Materialverteilung: Materialeingang und -abgang, Kommissionierung, Transport, Distribution, Logistidienstleister – Materialentsorgung, betriebliche Abfallwirtschaft – Fallstudien

Weitere Informationen, Preise und unsere Anmeldung erhalten Sie mit unserem konstenlosen Studienprogramm. Am besten sofort anfordern!

Das BWA Studienprogramm: Jetzt kostenfrei anfordern!
SSL gesichert!